Qualitätssicherung

Wir Ärzte müssen für die Durchführung von Koloskopien spezielle Qualitätsanforderungen erfüllen und nachweisen. Seit dem Jahr 2002 darf eine Vorsorgekoloskopie nur noch qualitätsgesichert durchgeführt werden und unterliegt strengen Prüfungen. Dabei sind für uns zwei ganz entscheidende Qualitätskriterien wichtig:

1. die Adenomdetektionsrate (d.h. die Häufigkeit mit der man Adenome findet) sowie

2. die Komplikationsrate.

Je häufiger wir bei einer Darmspiegelung Adenome (Polypen) finden, desto gründlicher haben wir untersucht. Die sog. Adenomdetektionsrate (ADR) ist somit ein wesentliches Qualitätsmerkmal eines Untersuchers. Je höher diese ist, desto häufiger haben wir einen potenziell gefährlichen Polypen gefunden und entfernt. In den unteren Diagrammen der letzten ist deutlich zu erkennen, dass wir im bundesweiten Durchschnitt sehr gut abschneiden.

Dies ist gut zu erkennen an den olivgrünen bzw. roten Balken, die unsere Adenomdetektionsraten darstellen und in allen Altersgruppen deutlich oberhalb der gestrichelten Linien liegen, die den Durchschnitt aller Praxen in Deutschland anzeigt!

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Diese alte Weisheit gilt auch für Ärzte, insbesondere für uns, da wir Untersuchungen durchführen, die, wenn auch sehr sehr selten, Komplikation wie Schmerzen, Blutung oder Darmwandverletzungen beinhalten. Im Jahr 2015 lag unsere Komplikationsrate für leichte Komplikationen bei 0,002% (!!), schwere Komplikationen traten nicht auf. Der bundesweite Schnitt aller Komplikationen lag 2015 bei 0,59%. 2013 und 2014 waren in unserer Praxis keine Blutungen oder Darmwandverletzung  aufgetreten!

Sie sehen also, dass wir – wie der Schwabe sagt – „ordentlich schaffen“.

Statistik 2016

Statistik 2016

Statistik 2015

AA ADR 2015 HQ 001 (3)

Statistik 2014

AA ADR 2014 HQ 001-1

Statistik 2013

AA ADR 2013 HQ 001 (2)

Die Diagramme wurden vom Zentralinstitut für die kassenärztl. Versorgung in der BRD, Herbert-Lewin-Platz 3, in Berlin freundlicherweise zu Verfügung gestellt und deren Veröffentlichung auf unserer HP genehmigt.